e
img-book
ASINB096QV79BH
Kategorie:

Das verschenkte Erbe – Kindle Edition

Schottland-Roman

eBook im Kindle-Format
by: Claus H. Stumpff

Ein antikes Medaillon gelangt durch Schenkung in den Besitz einer jungen Schottin, die es aber nicht behält und an einen Juwelier verkauft. Anlässlich einer Testamentseröffnung erfährt die Haupterbin von dem besonderen Wert dieses alten Erbstücks. Darum will sie es sich von der Beschenkten, die in den schottischen Highlands lebt, wieder zurückholen. Auch jemand anderes erhält […]


Kriminal-Romane, Schottland-Krimis
Über dieses Buch
Ein antikes Medaillon gelangt durch Schenkung in den Besitz einer jungen Schottin, die es aber nicht behält und an einen Juwelier verkauft. Anlässlich einer Testamentseröffnung erfährt die Haupterbin von dem besonderen Wert dieses alten Erbstücks. Darum will sie es sich von der Beschenkten, die in den schottischen Highlands lebt, wieder zurückholen. Auch jemand anderes erhält durch Zufall Kenntnis von dem Wert des Medaillons und setzt nun alles daran, um ebenfalls in dessen Besitz zu gelangen, wenn auch nur aus ideellen Beweggründen. Beide machen sich nacheinander, ohne Wissen des jeweils anderen, auf die weite Reise, die sie von Oberbayern bis hin zu den schottischen WESTERN HIGHLANDS und den Hebriden-Inseln MULL und IONA führt. In Schottland wird der Protagonist leider vom Pech verfolgt. Er wird in einen Aufsehen erregenden Kriminalfall verwickelt und des zweifachen Mordes bezichtigt. Atemberaubende Action, feinfühlige Erotik, eine folgenschwere Testamentseröffnung sowie das überraschende Finale bilden einen höchst dramatischen Plot. Die vielen Landschaftsbeschreibungen und Informationen zur Kultur und Geschichte Schottlands machen diesen Thriller zu einer Art Reiseführer.

Der Autor dieser Webseite

Claus H. Stumpff ist ein Sohn des Astronomen, Meteorologen und Mathematikers Karl Stumpff. Er wuchs in Breslau, Berlin und Graz heran. Seine weiteren Lebensstationen waren u.a. Göttingen, Frankfurt am Main, Nürnberg und München. Der gelernte Industriekaufmann befasste sich dreißig Jahre lang mit der Einrichtung und instrumentellen Ausstattung naturwissenschaftlicher Fachräume an Schulen, zuletzt noch in leitender Position. Danach führte er noch sieben Jahre die Münchner Filiale eines Großunternehmens der Automobil-Zulieferbranche. Erst im Ruhestand konnte er sich der Schriftstellerei widmen, seinem leidenschaftlichen Hobby. Seitdem hat er zahlreiche Kurzgeschichten und Romane in Form von eBooks und Taschenbüchern veröffentlicht. Außerdem befasste er sich mit der sprachlichen Überarbeitung und Neufassung historischer Editionen, die ebenfalls als eBooks oder Taschenbücher erschienen. Aus familiären Gründen wurden die schottischen Highlands zu seiner zweite Heimat. Dies geht auch aus seinen Schottland-Kriminalromanen Fatale Bündnisse und Das verschenkte Erbe hervor. Der Autor hat drei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Ehefrau in einem Münchner Vorort.

Additional information

Genre

,

“Das verschenkte Erbe – Kindle Edition”

There are no reviews yet.