ePub-eBooks (28)

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.

  • img-book
    Einen Roman als Taschenbuch veröffentlichen, kostenlos – ePub Edition von: Claus H. Stumpff 0,00

    Geht das? Aber ja!

    Ratgeber für verlagsuchende Autoren

    Viele Indie-Autoren haben bereits E-Books veröffentlicht und es bedauert, keinen Einfluss auf die Textgestaltung nehmen zu können. So etwas merkt man erst, wenn man sein Werk auf dem E-Book-Reader liest und die unschöne Aufmachung sieht, die schon mit den ersten Seiten beginnt. Auch ist es z.B. unmöglich, Fußnoten anzubringen, was bei anspruchvoller Literatur oftmals unerlässlich ist. Aber E-Books haben keine festen Seiten und auf Fußzeilen und andere Extras muss man daher verzichten.

    Ich habe schon zahlreiche E-Books bei BookRix oder Amazon veröffentlicht. Als ich das erste eigene Taschenbuch in den Händen hielt, das ich über Amazon-CreateSpace erstellt hatte, war ich total begeistert. Ich erkannte gleich wieder den ideellen Wert eines gedruckten Buches. Sicher hat das E-Book seinen Platz in der Literatur erobert und es gibt viele Situationen, wo dem E-Book der Vorzug zu geben ist.

    Doch bisher scheiterte die Veröffentlichung eines Taschenbuchs an den Kosten. Mit meinem kleinen Büchlein will ich darauf hinweisen, dass bei Amazon-CreateSpace selbst keine Kosten anfallen. Nur wer keine Erfahrung mit Text- und Bildverarbeitung hat, kommt vielleicht um externe Hilfestellung gegen ein kleines Honorar nicht herum. Den Buchpreis kann der Autor festlegen, CreateSpace gibt nur den Mindestpreis an, auf den noch 7% MWSteuer hinzuzurechnen sind.

    Übrigens: Ein eigener Roman in Gestalt eines Taschenbuchs eignet sich hervorragend als Geschenk an Verwandte und Freunde. Ein gewichtiger Vorteil gegenüber dem E-Book.

    Dieser Ratgeber soll Autoren den Weg aufzeigen, um einen Roman als Taschenbuch kostenfrei veröffentlichen zu können.